Adipositas – kein Problem Dank Winterschlaf

Amerikanische Wissenschaftler haben nur herausgefunden, dass man Adipositas Patienten in einen künstlichen Winterschlaf versetzen kann, in dem sie dann analog den Bären oder Murmeltieren stressfrei Fett verbrennen.

Schlaf Dich schlank???


Der Online Dienst von „New Scientist“ berichtet, man habe den Effekt auch bei Mäusen beobachten können, wenn die Tiere einige Tage im Dunkeln gehalten wurden.
Die Fettverbrennung stieg und das Gewicht sank!!!

Die Gene, die an diesem Vorgang beteiligt sind, werden durch das 5-Adenosin-Monophosphat (5-AMP) geregelt. Als Tieren hohe Dosen des 5-AMP gespritzt wurde, zeigten diese Winterschlaf-ähnlichen Symptome.

Jetzt wird fieberhaft daran gearbeitet, diesen Effekt für Menschen nutzbar zu machen. Nicht nur die Dicken würden davon profitieren, sondern auch Patienten nach einem Schlaganfall, denen man damit Folgeschäden ersparen könnte.

Informationen und einen Newsletter zum Thema Adipositas erhalten Sie auf Curado.de

siehe auch:
http://www.aerztezeitung.de/docs/2007/09/04/151a1204.asp?cat=/medizin/adipositas

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen