Categorized | Gesundheit, News

Nahrungsergänzung – Juice Plus – ein Wunder oder teurer Humbug?

Posted on 27 Mai 2011 by admin

(Ein Abend mit Freunden?)

Unsere Böden seien mittlerweile ausgelaugt und es fehle ihnen wertvolles Kalzium und Magnesium. Unsere Arbeits- und Lebensgewohnheiten seien ungesünder denn je. Aus Jägern und Sammlern wurden Stubenhocker und Computer-Gucker. Unser Kalorienbedarf habe abgenommen, aber unser Kalorienangebot nehme ständig zu und dazu noch mit schrecklichen Dingen wie Weißmehl und weißem Zucker, zu viel Fleisch, Kartoffeln und anderen billigen Kohlenhydraten.

Wir würden dicker und die Krankheitsfälle, bedingt durch Adipositas, nehmen zu.

Krankheit – der Fluch eines gesunden Lebens und einer von Versuchungen heimgesuchten Volkswirtschaft, gilt es zu bekämpfen! Der Feind lauert im Verborgenen und ist nicht leicht zu entdecken, denn er ist winzig. Die Freien Radikale! – Gemeine Schurken, die wertvolle Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe abfangen und inaktiv machen. Die nunmehr hoffnungslos daliegende Immunabwehr ist weiteren Angriffen schutzlos ausgeliefert.

Das war früher noch besser (Wann? – zur Zeit der Jäger und Sammler??) – da waren wir noch draußen in der Natur und haben nicht verfettet vorm Fernseher abgehangen. (Wir wurden zwar nur halb so alt – aber das gehört jetzt nicht hierher!)

Nahrung sei nicht mehr das, was sie mal war. Tomaten wurden zu schnittfestem Wasser, die Kartoffel zu einem geschmacklosen Stärkebeutel und Erdbeeren und andere Früchte sehen super aus, sind aber nahrungstechnische Mogelpackungen. Alles würde unreif geerntet und am Zielort – weit weg – künstlich gereift, sodass alles Natürliche auf der Strecke bleibt – vor ALLEM die so wichtigen sekundären Pflanzenstoffe. Wir äßen, aber die Nahrung ernährt uns nicht mehr vollwertig … (schnief)

Aber es gäbe da einen Ausweg…..

Ab jetzt könnte der Artikel mit diversen Hoffnungsträgern moderner Überlebensstrategien weiter gehen wie z.B. mit Noni, einer käseartig riechenden Tahitianischen Zauberfrucht, Cranberry Saft, Aloe Vera Extrakt, gepressten Wildkräutern, wertvollen Spirulina Algen oder eben dem Hoffnungsträger der Hoffnungsträger modernen Lebens: getrocknetem Obst, Gemüse und Beeren – Juice PLus – nach bewährtem amerikanischen Rezept. Schonend getrocknete, vollreife, von der Sonne verwöhnte, Früchte, Gemüse und Beeren werden in Pulverform in Kapseln gepresst und gelten als Hoffnungsträger industriellem Überlebens. ALLES würde einfacher, Leiden lindern sich und das Beste von ALLEM – so etwas nennt sich Prevention – Krankheiten treten erst gar nicht auf!

Die Wunderwaffe – Juice Plus – wird strengstens kontrolliert und von namhaften Analyseinstituten sei mit deren Qualitäts-Siegel die Reinheit und Güte der Produkte belegt. (… testet nur, ob nichts Schädliches enthalten ist und ob die Deklaration den Fakten entspricht, aber nicht, ob das Produkt gesund ist!!!)

Für alle Zweifler wurden aber richtige placebokontrollierte randomisierte Doppelblindstudien durchgeführt, wie z.B. an der Berliner Charité und das Ergebnis ergab eine 20%ige Abnahme der Mittleren und schweren Erkältungssymptome. Dafür haben 500 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen 4 Kapseln oder alternativ 4 Placebos geschluckt.

Sensationell – und so günstig! Schon mit 2,50 €/Tag hat man ein Potpourri von 9 Obstsorten, 9 Gemüsen und 9 Beerensorten oder mehr! in einer ausreichenden Tagesration – so billig könne man das gar nicht einkaufen auf dem Markt! HEIDEWITZKA! 100% reine Natur mit der vollen Sonne und vollem Reifezustand, optimal aufbereitet und jetzt ein Pulver?! Ja, alles schonend eingedampft von Profis und garantiert frei von gentechnisch veränderten Organismen…

(Soso, das soll ich nun glauben?)

Glauben ist wichtig, da ein Nachweis von GVOs nur möglich ist, wenn die betreffenden DNA Bruchstücke, auf die der Nachweis ausgerichtet ist, auch in der Probe vorhanden ist. Durch die Verarbeitung kann die DNA aber auch vollständig abgebaut worden sein … Im Übrigen, muss nur bei in Europa angebauten GVOs ein spezifisches Nachweisverfahren angemeldet und standardisiert sein. Link

Na ja, aber Juice Plus sei doch “Ausstatter der deutschen Olympiamannschaft” und das bürgt doch für Qualität. Das ist Augenwischerei und eine glatte Lüge von windigen Verkäufern, denn es gibt einen riesigen Unterschied von einem Ausstatter und einem Lizenzpartner, siehe DSM. Dazu muss man einfach nur Geld bezahlen und als Sachleistung z.B. Präparate zur Verfügung stellen. Ob die Sportler das dann auch nehmen, ist deren Sache. Wenn die Sportler alle Produkte der Top Partner auch permanent zu sich nehmen müssten, sähen die bei “Coca Cola” und “Mc Donalds” in Kürze nur noch wie Sumo Ringer aus.

Die Produkte seien gesund und man kann in Krisenzeiten auch einfach mal mehr davon zu sich nehmen, es ist ja nicht gefährlich. Alles nur Obst, Gemüse und Beeren. Überdosierung sei nicht möglich!

… und so eine Aussage von einer Apothekerin

Bei wasserlöslichen Vitaminen ist eine Überdosierung nicht problematisch, aber was ist mit den fettlöslichen Vitaminen A, D, E und K ?

So viel Obst und Gemüse kann in der Tat niemand essen, dass er/sie sich mit der Überdosierung von fettlöslichen Vitaminen beschäftigen müsste. Die Natur produziert ja auch keine Konzentrate. Aber bei Juice Plus wäre ich lieber vorsichtig mit der Aussage: es kann nichts schaden…

Juice Plus ist das Beste nach Obst, Gemüse und Beeren. Alles natürlich und reine Natur…

Die Natur hält die Vitamine und Mineralien in der Matrix der Pflanzensäfte für Mensch und Tier bereit. Das ist laut vielen Aussagen auch die Verträglichste und für den Körper direkt verwendbare Form. Die Substanzen müssen nicht erst aufgeschlossen werden.  Aber auch natürliche Substanzen kann man nicht beliebig eintrocknen und dann wieder mit Wasser versetzen und behaupten, das sei das Gleiche! Es handelt sich ja nicht um eine Industrie-Tütensuppe! Dabei geht es nicht in 1. Linie um die Temperatur beim Eintrocknen, sondern Suspensionen und Kolloide sind nach der Trocknung schlicht nicht mehr so einfach in Lösung zu bringen und der Wirkmechanismus des Pflanzlichen Vielstoffgemisches kann sich nun verändern.

Dass die Trocknung und spätere Lösung ein Problem darstellt und nicht so simpel ist wie man denkt, zeigt ein Patent zum Thema reversibles biomineralisches Verbundsystem.

Ich wage mal zu behaupten: So wie ein aus Konzentrat hergestellter Orangensaft nicht mehr so schmeckt wie ein Direktsaft, so hat sich auch das Juice Plus Pulver gegenüber der ursprünglichen Pflanzenmatrix verändert und weist nicht mehr exakt die gleichen Eigenschaften auf, wie ein frischer Saft.

 

Das Kritische bei den im Strukturvertrieb angebotenen Mittelchen ist die Kritiklosigkeit, mit der Laien sich fremde Floskeln zu eigen machen und die Welt damit missionieren wollen. Vöölllllig uneigennützig. ;-)

>>Wenn Sie also gesund bleiben wollen, dann müssen Sie etwas dafür tun, denn ansonsten … werden Sie krank!

Solche Aussagen sind Angstmacherei und das ist nicht nur ethisch zweifelhaft, sondern auch rechtlich bedenklich.

Meine Empfehlung: trinken Sie Quellwasser! … und wenn Sie das nicht haben schauen Sie mal hier:   Einfach gutes Wasser (Gutschein Code: 88C8KP)

 

 

 

 

Tags | , , , , , ,

4 Responses to “Nahrungsergänzung – Juice Plus – ein Wunder oder teurer Humbug?”

  1. Lucy sagt:

    Hallo,
    schade, dass immer die schlechten Dinge geschrieben werden, wo bleibt die Objektivität? Wie wäre es, sich mal mit den zahlreichen Studien zu beschäftigen, die es zu JP gibt? Aber da war wahrscheinlich auch jede der durchführenden Universitäten Ihrer Meinung nach gekauft.
    Fakt ist, die Leberwerte meiner Mutter sind trotz Hepatits B top, mein Mann hat kein Herpes mehr, die Blutwerte meines Hundes haben sich verbessert und ich brauche in der Schwangerschaft keine Folsäure.
    Und Strukturvertrieb? Wir arbeiten alle in irgendeiner Struktur. Natürlich trifft man auch hier schwarze Schafe, aber das hat mit den Menschen zu tun, nicht mit dem Produkt oder der Firma.

    • admin sagt:

      Hallo Lucy,

      wir schreiben nicht nur die schlechten Dinge.
      Juice Plus ist aber nicht das was man vorgibt zu sein.
      Wenn man daran glaubt, kann man auch Steinpulver schlucken und es werden dann auch sicherlich Wirkungen da sein.
      Viele Menschen trinken einfach zu wenig sauberes Wasser ohne Zucker, Kohlensäure etc.
      Dank dieser Kapseln tun sie das nun.
      Die Wirkung kommt dann vom Wasser, das die Dehydrierungen im Körper rückgängig macht.
      Probieren Sie das doch selbst mal aus.
      2 große Gläser Wasser pro Tag bewusst trinken.
      Da verbessern sich Leberwerte, Nierenwerte, u.a weil die ganzen Schadstoffe ausgespült werden.
      … und das alles ohne teueren Humbug!

  2. Jules Jeck sagt:

    Ich habe diese Internetseite meinen Bookmarks hinzugefügt – gekonnt und präzis beschrieben – geniale. Weiter so – ich möchte vielmehr davon lesen!

  3. rezept sagt:

    Ich war sehr ermutigt, diese Website zu finden. Ich wollte Ihnen für diese spezielle lesen bedanken. Ich genoss jeden Fall etwas davon und ich habe Sie vorgemerkt, um zu überprüfen, neue Sachen die sie veröffentlichen.


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.

2012 Angst Angstattacke Azidose basenbildend Biophotonen Bitterstoffe Chi Coaching Energie-Fluss-Optimierung Ernährung Facebook Flugangst Gentechnik Hanf Hilfe Homöopathie Impfung Kalzium Krebs Magnesium Maya Mineralwasser Monsanto Nahrung Ohnmacht Operation Osteoporose Panik Panikattacke Panikattacken Präsentationsangst Prüfungsangst Redeangst REM Risiken Salz Schweinegrippe Stressabbau Trinkwasser Verwirbelung Wasser Wingwave® Zahnpasta Übersäuerung

Categories

CRM-Netzwerk.biz
Bookmark and Share

Related Sites